Sitemap Kontakt Impressum

Rückblick

Einige Tagungsberichte finden Sie als PDF-Datei in der rechten Spalte unter dem jeweiligen Datum.

03.02.2014 Institutsvortrag  
Prof. Dr. Marion Maria Ruisinger (Deutsches Medizinhistorisches Museum): "Dr. Eisenbarth" - Chirurgie im Barock

11.11.2013 Institutsvortrag  
Prof. Dr. phil. Flurin Condrau (Universität Zürich): Heilsversprechen in der Medizin

17.06.2013 Institutsvortrag  
Prof. Dr. phil. Ute Frevert (MPI für Bildungsforschung Berlin): Die Macht der Gefühle

04.02.2013 Institutsvortrag
Prof. Dr. med. Heiner Fangerau (Universität Ulm): Kontrolle des Lebendigen: Medizin und Menschenmaschinen
 
12.11.2012 Institutsvortrag  
Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Dr. phil. Dominik Groß (Universität Aachen): Zahnlosigkeit und Zahnprothetik in kulturhistorischer Sicht

18.06.2012 Institutsvortrag
Prof. Dr. Thomas Schnalke (Charité, Berlin): Der Sonnenstrahl im Fraueneis. Zur Geschichte eines Berliner Gallensteins

21.-22.05.2012 Arbeitskreis Sozialgeschichte der Medizin
Migration und Gesundheit (1700-2000)

10.-13.04.2012 Tagung
31. Stuttgarter Fortbildungsseminar am Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung. "Orte medizinischer und pflegerischer Versorgung"

06.02.2012 Institutsvortrag
PD Dr. Eberhard Wolff (Zürich): Müsli, Ricola und Zauberberg. Die Schweiz als Gesundheitsparadies

10.10.2011 Institutsvortrag
Prof. Dr. Liliane Weissberg (University of Pennsylvania): „Ein Patient malt Geschichte(n) – Sigmund Freud und der Wolfsmann“

30.06.-02.07.2011 Tagung
Medical Pluralism and Homoeopathy in India and Germany (1810-2010). Practices in a comparative perspective

04.07.2011 Institutsvortrag
Prof. Dr. Dr. Mariacarla Gadebusch Bondio: "Schöner als die natürliche Nase". Zur Geschichte und Ethik der wiederherstellenden und plastischen Chirurgie

06.-08.04.2011 Tagung
30. Stuttgarter Fortbildungsseminar am Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung. "Patientinnen und Patienten in der Geschichte der Medizin"

07.02.2011 Institutsvortrag
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Martin Fischer "Evolutionsbiologische Aspekte des Rückenschmerzes"

08.11.2010 Institutsvortrag
Univ.-Prof (em.) Dr. med. Wolfgang Eisenmenger (Ludwig-Maximilians-Universität München): Spektakuläre historische Kriminalfälle und ihre Aufklärung durch DNA-Analysen

14.06.2010 Institutsvortrag
Univ.Prof. (em.) Dr. med. Eduard Seidler (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/Brsg.): "...keine vier Wochen eigentliches Behagen..." Goethes Leiden und Krankheiten

28.-30.04.2010 Tagung
29. Stuttgarter Fortbildungsseminar am Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung. "Prävention und Gesundheitsförderung in der Geschichte der Medizin"

01.02.2010 Institutsvortrag
Univ.-Prof. Dr. phil. Dietrich von Engelhardt (TU München): Der "gute" Tod - von der Antike bis zur Gegenwart

23.11.2009 Institutsvortrag
Univ.-Prof. Dr. Dr. Klaus Bergdoldt (Universität Köln): Himmel und Hölle. Pest und Kunst in Venedig

25.-27.06.2009 Workshop
The transmission of health practices(1500-2000)

25.05.2009 Institutsvortrag 
Priv.-Doz. Dr. Oliver Auge: Versehrt durch Krieg, Kampf, Turnier – Körperliche Beeinträchtigungen in der mittelalterlichen Adelskultur

15.-17.04.2009 Tagung 
28. Stuttgarter Fortbildungsseminar am Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung. Migration in der Geschichte der Medizin

02.03.2009 Institutsvortrag 
Dipl.-Psych. Eberhard Bauer (Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene, Freiburg/Brsg.): Der Spuk in Möttlingen. Eine Annäherung an die Krankengeschichte der Gottliebin Dittus aus der Perspektive der Parapsychologie

17.11.2008 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Ruth-E. Mohrmann: Zur Geschichte des Schlafes aus volkskundlicher Sicht

07.07.2008 Institutsvortrag 
Univ.-Prof. Dr. phil. Johannes Fried, Universität Frankfurt am Main: Zwischen Hirn und Geschichte – Fragen des Historikers an unser Gedächtnis

12.-14.03.2008 Tagung 
2nd. International Conference on Nursing History in Stuttgart

30.11.2007 Hans-Walz-Förderpreis 
Hans-Walz-Förderpreis für Arbeiten zur Homöopathiegeschichte

21.-22.11.2007 Tagung 
9. Arbeitskreis Sozialgeschichte der Medizin: Pflegegeschichte

01.10.2007 Institutsvortrag 
Prof. (em.), M. D. Ph. D. Guenter B. Risse (Seattle): Patienten - gesundheitsgeschichtliche Betrachtungen 

04.-11.07.2007 Tagung 
Conference of the International Network for the History of Homeopathy (INHH), Stuttgart 

18.06.2007 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Gerd Krumeich (Düsseldorf): Schmerz- und Todeserfahrung im Ersten Weltkrieg 

09.-11.05.2007 Tagung 
Biographien und Ego-Dokumente in der Geschichte der Medizin. 26. Stuttgarter Fortbildungsseminar am Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung. 

12.02.2007 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Christoph Friedrich (Marburg a. d. Lahn): Die gesellschaftliche Stellung des Apothekers im Wandel der Zeit

20.11.2006 Institutsvortrag 
PD Dr. Iris Ritzmann (Zürich): Das kranke Kind als Patient im 18. Jahrhundert

27.-29.09.2006 Tagung 
International Conference on Nursing History 

03.07.2006 Institutsvortrag 
PD Dr. Christina Vanja (Kassel): Schwermütige Helden, schwindsüchtige Diven. Krankheit in der Oper

03.-05.05.2006 Geschlechtsspezifische Aspekte von Krankheit und Gesundheit  
25. Stuttgarter Fortbildungsseminar am Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung.  

20.02.2006 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Alexander Demandt (Berlin): Platon und der Wein

14.11.2005 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Werner F. Kümmel (Mainz): „Mit der Schlange von Epidaurus spielen“. Schiller und die Medizin

20.-22.10.2005 Tagung 
Zeitgeschichte der Medizin ca. 1950-2000 

12.-14.10.2005 Arbeitskreis Sozialgeschichte der Medizin 
Männlichkeit und Gesundheit im historischen Wandel 1850-2000 

28.-30.04.2005 Fortbildungsseminar 
24. Stuttgarter Fortbildungsseminar: „Irrtümer und Glücksfälle“ in der Medizin 

06.06.2005 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Dr. Otto Kaiser (Marburg): Nietzsche als Patient

21.02.2005 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Jens Malte Fischer (München): Gustav Mahler als Patient 

29.11.2004 Institutsvortrag 
Univ.-Prof. Dr. Juliane C. Wilmanns, Technische Universität München: Die ersten Krankenhäuser der Welt

08.-10.07.04 Workshop 
Anglo-Dutch-German Workshop on Illness Narratives

28.06.2004 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Vincent Barras, Universität Lausanne: Arzt-Patient-Beziehungen im Zeitalter der Aufklärung: Der Schweizer Arzt Tissot als Ratgeber 

09.02.2004 Institutsvortrag  
PD Dr. Gunther Hirschfelder, Universität Bonn: Nüchternheit und „Saufteufel“ – Die Entwicklung des Alkoholkonsums zwischen sozialem Zwang und Sucht

03.11.2003 Institutsvortrag 
Dr. Franziska Augstein, München: "Lesen ist ungesund". Die lange Tradition eines Vorurteils

30.10.2003 Hans-Walz-Förderpreis für Arbeiten zur Homöopathiegeschichte  
Der international ausgelobte Preis geht an den aus York stammenden Dr. Michael Emmans Dean. Er verfasste eine Arbeit zur klinischen Erforschung der Homöopathie im Zeitraum 1821-1998. Dr. Michael Emmans Dean ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre for Reviews and Dissemination in York.   

30.06.2003 Institutsvortrag
Prof. Dr. Norbert Finzsch (Köln): Die Frühgeschichte der biologischen Kriegsführung im 18. Jahrhundert 

08.-10.05.2003 22. Stuttgarter Fortbildungsseminar  
"Medizin und Reisen"

26.02.2003 Institutsvortrag in Zusammenarbeit mit der Bibliothek für Zeitgeschichte 
Dr. Svenja Goltermann (Bremen): "Zwischen Wahn und Wirklichkeit. 'Tiefenschichten der Erinnerung' bei deutschen Kriegsheimkehrern des Zweiten Weltkriegs"

10.02.2003 Institutsvortrag 
Prof. Dr. med. Beat Rüttimann (Zürich): "Der Zauberberg" entzaubert - Sanatoriumstherapie zu Beginn des 20. Jahrhunderts

04.11.2002 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Wolfgang U. Eckart (Heidelberg): Viktor von Weizsäcker (1886-1957) und die "Heidelberger Schule" (Siebeck, von Krehl)

24.06.2002 Institutsvortrag 
Prof. Dr. Dr. Heinz Schott (Bonn): Justinus Kerner: (1786-1862) Arzt, Natur- und Seelenforscher

25.-27.04.2002 21. Stuttgarter Fortbildungsseminar 
"Ernährung und Medizin"   

04.03.2002 Institutsvortrag  
Prof. Dr. Dr. Christa Habrich (Ingolstadt): Leonhart Fuchs (1501-1566) Botaniker und Arzt in Tübingen