Sitemap Kontakt Impressum

Stuttgarter Fortbildungsseminar für Medizingeschichte

Das Stuttgarter Fortbildungsseminar findet jedes Jahr im Frühjahr statt. Es richtet sich an den Nachwuchs im Fach Medizingeschichte und anverwandten Disziplinen. Das Thema legen jeweils die Teilnehmer des letzten Seminars fest. Die Gestaltung des endgültigen Programms übernimmt das Stuttgarter Institut zusammen mit drei Teilnehmern, die sich für eine Mitorganisation des nächsten Seminars entschieden haben.

Die Fortbildungsseminare sind so konzipiert, daß das gegebene Thema gemeinsam von der Gruppe der Teilnehmer erarbeitet werden soll. Damit dies gelingt, übernimmt jeder Teilnehmer einen Beitrag, z. B. mit der Organisation von Arbeitsgruppen oder in Form eines Referats. Außerdem ist es wichtig, daß jeder, der sich für eine Teilnahme entscheidet, über die gesamte Dauer des Seminars anwesend ist.

Das Fortbildungsseminar wird wie bisher vom Stuttgarter Institut finanziert, das für alle Teilnehmer die Kosten für Reise (DB 2. Klasse), Mahlzeiten und Übernachtungen übernimmt. Da uns räumlich und finanziell Grenzen gesetzt sind, können wir leider nicht mehr als 18 Teilnehmer aufnehmen. Wir müssen daher um Verständnis bitten, daß wir, falls mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze zur Verfügung stehen, nicht alle Anmeldungen berücksichtigen können.

Die Ausschreibung findet im November des Vorjahres statt. Die Anmeldungen erfolgen mit entsprechenden Themenvorschlägen bis Anfang des Jahres. Ausgeschlossen sind Personen, die bereits habilitiert sind. Eine Publikation der Beiträge findet nicht statt.

Falls Sie an der Zusendung einer Einladung interessiert sind, so senden Sie bitte Ihre Anschrift mit dem Vermerk: »Fortbildungsseminar« an:

Jens Gründler
Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung
Straußweg 17
D-70184 Stuttgart