Sitemap Contact Imprint

Supplement 18: Zur Auseinandersetzung zwischen naturwissenschaftlicher Medizin und Laienmedizin

Jens-Uwe Teichler. Der Charlatan strebt nicht nach Wahrheit, er verlangt nur nach Geld. Zur Auseinandersetzung zwischen naturwissenschaftlicher Medizin und Laienmedizin im deutschen Kaiserreich am Beispiel von Hypnotismus und Heilmagnetismus.
Stuttgart: Steiner, 2002, kt.
ISBN: 3-515-07976-9 

Danksagung

1.Einleitung

2.Die Ausgangslage
2.1. Die Rahmenbedingungen für die Konfliktparteien
2.2. Die Rahmenbedingungen des allgemeinen Kurpfuscherkonfliktes

3. Die Entwicklung des Suggestivverfahrens Hypnose und die Bewegung der Hypnoseärzte im Rahmen der naturwissenschaftlichen Medizin
3.1. Die schrittweise Aufnahme des Hypnoseverfahrens in die
naturwissenschaftliche Medizin - Tierexperimente, "Hansen-Phase" und der Einfluß der französischen Hypnoseschulen (1870 bis 1886)
3.2. Die inhaltliche Weiterentwicklung des Hypnotismus nach 1887
die "Goldenen Jahre" der hypnotischen Suggestionstherapie
3.3. Der Hypnotismus in der Praxis - Hypnoseärzte, Patienten und medizinische Infrastrukturen
3.4. Die Konsolidierungs- und Profilierungsbestrebungen der Hypnoseärzte - die ärztliche Hypnosebewegung
3.5. Die Gegenreaktionen innerhalb der Ärzteschaft und die Einflußnahme des Staates
3.6. Die Entwicklung des ärztlichen Hypnotismus und seine Stellung in der deutschen akademischen Medizin - eine Zwischenbilanz

4. Hypnotismus und Heilmagnetismus unter medizinischen Laien
4. 1. Die Entwicklung von Laienhypnotismus und Heilmagnetismus nach 1871 und die besondere Rolle der hypnotischen Schaustellungen
4.2. Die inhaltliche Weiterentwicklung von Laienhypnose und Heilmagnetismus nach der "Hansen-Phase
4.3. Der Heilmagnetismus im Alltag - Behandler, Patienten und der Aufbau einer Infrastruktur
4.4. Organisierung, Institutionalisierung und Konsolidierung der Heilmagnetiseure - Ansätze einer geschlossenen Bewegung und eines eigenen Berufsstandes
4.5. Konflikte innerhalb der Magnetismusbewegung und die Auseinandersetzung mit anderen laienmedizinischen Richtungen
4.6. Der Heilmagnetismus als wichtiger Bestandteil der Laienmedizin - eine Gegenbilanz

5. Heilmagnetismus und Laienhypnose als Teil der Kurpfuscherproblematik
5. 1. Der Konflikt zwischen Ärzteschaft und Heilmagnetiseuren bzw. Laienhypnotiseuren - ein repräsentatives Beispiel für die Kurpfuscherproblematik
5.2. Konfliktpotential, Streitinhalte und Argumentationsmuster der Parteien
5.3. Die Forderungen der Konfliktparteien
5.4. Konfliktstrategien, Streitformen und Kampfmittel der Parteien
5.5. Die rechtlichen Konsequenzen der Auseinandersetzung
5.6. Die Auseinandersetzung um Hypnotismus und Heilmagnetismus im Rahmen der Kurpfuscherproblematik - die vorläufige Bilanz eines Konfliktes

6. Zusammenfassung

7. Abkürzungsverzeichnis

8. Bibliographischer Nachweis der Abbildungen

9. Literatur- und Quellenverzeichnis

9. 1. Sekundärliteratur
9.2. Primärliteratur
9.3.Archivquellen