Sitemap Contact Imprint

Supplement 6: Neue Wege in der Seuchengeschichte

Martin Dinges / Thomas Schlich, Hrsg.: Neue Wege in der Seuchengeschichte.
1995. 251 S. m. 9 Abb., kt.


Neue Wege in der Seuchengeschichte?
Martin Dinges

Lepra-Simulanten. "De iis qui morbum simulant"
Robert Jütte

"Böse Blattern" oder "Franzosenkrankheit": Syphiliskonzept, Kranke und die Genese des Krankenhauses in oberdeutschen Reichsstädten in der frühen Neuzeit
Annemarie Kinzelbach

Pest und Staat: Von der Institutionengeschichte zur sozialen Konstruktion?
Martin Dinges

Der"willkommene Würgeengel". Verstehende Innenperspektive und "genaue" Quelleninterpretation - am Beispiel des erwünschten Kindertods in den Anfängen der Pockenschutzimpfung
Eberhard Wolff

"Wichtiger als der Gegenstand selbst" - Die Bedeutung des fotografischen Bildes in der Begründung der bakteriologischen Krankheitsauffassung durch Robert Koch
Thomas Schlich

"People too wild"? - Pocken, Schlafkrankheit und koloniale Gesundheitskontrolle im Kaiserlichen "Schutzgebiet" Togo
Wolfgang u. Eckart und Meike Cordes

Moralismus versus Pragmatismus: Die Kontroverse um Schutzmittel gegen Geschlechtskrankheiten zu Beginn des 20. Jahrhunderts im deutsch-englischen Vergleich
Lutz Sauerteig

Über die Autoren