Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Prof. Dr. phil. Kay Peter Jankrift
Telefon   0711 / 46 08 41 71 (Sekretariat)
Fax   0711 / 46 08 41 81
E-Mail  

 

Geb. 1966 in Georgsmarienhütte; Studium der Mittleren und Neuen Geschichte, Semitischen Philologie und Islamwissenschaft an den Universitäten Münster und Tel Aviv. 1993/94 Promotionsstipendiat am Institut für Deutsche Geschichte der Universität Tel Aviv. 1995 Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. 1997-2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Theorie und Geschichte der Universität Münster. 2000-2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung, seit 2005 freier Mitarbeiter des Instituts.

Lehrbeauftragter für Mittelalterliche Geschichte am Historischen Seminar der Universität Münster und bis zum Sommersemester 2000 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. 2002 Habilitation mit der venia legendi für Mittelalterliche Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Von 2009-2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg. Seit 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der TU München.

Forschungsschwerpunkte: Geschichte der Iberischen Halbinsel, Begegnungen zwischen Orient und Okzident, Städtegeschichte, Geschichte der Kreuzzüge und der geistlichen Ritterorden, Sozial-, Kultur- und Medizingeschichte des Mittelalters.

  • "Sprachen, Übersetzungen und Akteure in vormodernen Friedensprozessen"
  • "Leben mit den Feinden des Glaubens. Christen, Juden und Muslime in Toledo und Tortosa (ca. 1085-1285)"