Pluralismus in der Medizin

Samuel Hahnemann. The Founder of Homeopathy. Translated by Margot Saar. Stuttgart 2012
Pioneering Research in the World of Homeopathy by Joris Dekkers
The history of homeopathy in the Russian Empire until World War I, as compared with other European countries and the USA: similarities and discrepancies by Alexander Kotok, M.D.
10 Jahre Dialogforum - Pluralismus in der Medizin - Patientenorientierung und Professionalität, Peter F. Matthiessen (Hrsg.)
Samuel Vijaya Bhaskar Poldas, Geschichte der Homöopathie in Indien: von ihrer Einführung bis zur ersten offiziellen Anerkennung 1937. K.F. Haug Verlag: Stuttgart 2009
Homöopathie und Nationalsozialismus - eine historische Expertise (Mai 2013) (PDF)
Alexander Erlach, Die Geschichte der Homöopathie in der Schweiz 1827 - 1971. K.F. Haug Verlag: Stuttgart 2009
Jens Busche, Ein homöopathisches Patientennetzwerk im Herzogtum Anhalt-Bernburg. Die Familie von Kersten und ihr Umfeld in den Jahren 1831-1835. K.F. Haug Verlag: Stuttgart 2008
Jens Busche, Ein homöopathisches Patientennetzwerk im Herzogtum Anhalt-Bernburg. Die Familie von Kersten und ihr Umfeld in den Jahren 1831-1835. K.F. Haug Verlag: Stuttgart 2008. Quellenanhang (PDF)
Anke Dörges, Die Homöopathiefamilie Dr. Schweikert. K.F. Haug Verlag: Stuttgart 2007
Jutta Backert-Isert, Clemens Maria Franz von Bönninghausen (1785-1864) und seine tierhomöopathische Praxis in ihrem therapiegeschichtlichen Kontext. Dissertation: Hannover, Stiftung Tierärztliche Hochschule, 2006
International Workshop on Study Methods in Complementary Medicine. Minutes of the Meeting. April 20 and 21, 2006 Stuttgart, Germany
Samuel Hahnemann und sein Umfeld. Quellen aus der Sammlung der Deutschen Homöopathie-Union, bearbeitet von Heike Talkenberger, hrsg. von Martin Dinges und Robert Jütte. K.F. Haug Verlag: Stuttgart 2005